[ Blog ]

Ceska Kanada 2016

Kira, Lea und Olaf nahmen zum ersten Mal am mehrtägigen OL in Südböhmen teil und waren sofort begeistert. Sehr gut belaufbarer Hochwald mit einzelnen Steinformationen und Seen kennzeichneten das Wettkampfterrain in der Nähe der Burg Landstein. Die tschechischen OL’er  hatten alles dafür getan, um einen perefkten Wettbewerb zu bieten.

Leider lies die Urlaubsplanung nur die Teilnahme an den beiden ersten von insgesamt 5 Tagen zu. Dabei konnte Kira den 6., Lea den 7. und Olaf den 9. Platz belegen.

Wer weiß, vielleicht führt mal wieder eine Reise nach Ceska Kanada in die wunderschönen Wälder Südböhmens.

 Read    Comments Closed

More Posts

Sister Act auf Laesoe

Der Sommerurlaub verbrachten die Caspari in diesem Jahr eine Woche in Schweden und eine Woche in Dänemark. Beim Sommar-3-Kvällar in Skane wurde mitten im Wald auf einer Wiese mit vielen Schweden gezeltet. Neben den drei Läufen war auch das nur drei Kilometer entfernte Meer sher schön. ZumEnde der ersten Woche wechseltenwir auf die Westseite zur …

 Read    Comments Closed

DM Mittel, die Erste

Die OLG Regensburg zeichnete sich in diesem Jahr für die DM Mittel verantwortlich. In einem typischen Bayerwald Gelände mit zahlreichen Steinformationen startete Sandra als einzige Läuferin aus Lippe in der Damen-Elite. Leider waren einige Posten nicht gesetzt, so das einige Kategorien mit frühen Startzeiten annuliert wurden, darunter auch die Damen Elite mit Sandra. Nachgeholt soll …

 Read    Comments Closed

Lebkuchen zu Pfingsten

Vom 14. bis 16. Mai fand in der Lebkuchenstadt Pulsnitz der 3 Tage-OL des Post SV Dresden statt. Neben der Familie Caspari waren auch Sandra, Claudia und Heiko über das Pfingstwochenende in den Osten gereist. Nach einem sonnigen Sonntag fiel das Thermometer stetig ab, am Tiefpunkt gab es Hagelschauern und Temperaturen von nur noch 5°. …

 Read    Comments Closed

Lang, Länger, Ultralang

Am 23. April reisten Sandra, Pia, Emma, Lola und Volker zu den Deutschen Bestenkämpfen auf der Ultralang-Distanz nach Storkow kurz hinter Berlin. In einem sehr flachen und offenen Wald, der starke Ähnlichkeiten zur hiesigen Senne hatte, lag die Hauptschwierigkeit darin, die Kraft und Ausdauer über 2 Stunden Laufzeit in den Seniorenkategorien zu besitzen. Sandra konnte …

 Read    Comments Closed

Neue Laufoberteile

Nachdem wir in den letzten Jahren starken Zuwachs mit vielen unbekannten Gesichtern im OL hatten, gab es im Vorstand die Entscheidung einheitliche Laufoberteile anzuschaffen. Nach der ersten Lieferung fehlten noch die L-Größen. Die Nachlieferung ist jetzt auch eingetroffen.

 Read    Comments Closed

Vereinswochenende in Siegen

Nach einer Idee von Christian Franke wurde am 16./17. April ein Vereinswochenende mit einer Einzel- und Staffelwertung in Siegen veranstaltet. Hierbei konnten entsprechend der Anzahl an Teilnehmer einer Kategorie Punkte erkämpft werden.  Um im Jugendbereich besondere Anreize zu schaffen, wurde die Punktzahl bis zu den Katorien D/H 18 sogar verdoppelt. Gelaufen wurde auf der Karte …

 Read    Comments Closed

Paske Loeb 2016

Die Familie Caspari reiste in der Woche vor Ostern wieder einmal Richtung Norden. Nach einem kurzen Zwischenstop in Kiel bei den  Schleswig-Holsteinischen Meisterschaften auf der Mitteldistanz ging es weiter nach Dänemark. Hier wurden drei Trainingsangebote genutzt, um sich auf die detailreichen Gelände vorzubereiten. Am besten gelang dies Emma, die in der D12 den 5. Platz …

 Read    Comments Closed

Ausflug ins Ruhrgebiet

Der zweite Landesranglistenlauf fand  am13. März auf der Karte Kircheller Heide statt. Der von Adler Bottrop ausgerichtete Lauf gefiel nicht nur durch Sonneneschein, auch der sonst üppige Bodenbewuchs hielt sich stark in Grenzen. Von den sieben Teilnehmern aus Lippe konnten Lola und Emma die Kategorien D10 und D14 gewinnen, Zweite wurden Lena (D14), Jan Otto …

 Read    Comments Closed

Saisonstart in Vehrte

Am 6.3.16 fand der erste LRL in diesem Jahr statt. Zehn Läufer vom OL Team Lippe starteten beim Lauf in Vehrte. Die Laufbedingungen waren gut, es regnete nicht, aber an einigen Stellen war trotzdem matschig. Auf jeder Bahn folgte nach dem Massenstart ein Schmetterling, um die Läufer auseinander zu reißen. Hierbei mußten von einem zentralen …

 Read    Comments Closed

Wer hätte damit gerechnet?

Zum Glück für alle Teilnehmer des WWC Trainingslauf hatte Petrus trockenes Wetter zum Laufen geschickt. 30 Teilnehmer aus der Region OWL haben sich an den bis zu 8 Schneebällen mit Postenbeschreibungen und Rechnen auseinander gesetzt. Nachdem man an den Hauptposten die dazugehörigen Nebenposten nur anhand von Postenbeschreibungen auf der Karte gefunden hatte, mußte man dort …

 Read    Comments Closed